Anfrage Filmer   26.10.2020 22:38    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Anfrage.net » Angebote zu Filmproduktionen » Informationen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Wie entsteht ein Film bzw. Video?

Auf gleicher Ebene

Idee und Planung: Video-/Filmkonzept
Produktion und Umsetzung des Videofilms
Schnitt und Postproduktion










Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Brexit und Jobs


 
Übersicht | Verzeichnis
      Filmemacher-Guides
           Wie entsteht ein Film bzw. Video?
                Schnitt und Postproduktion


Schnitt und Postproduktion

Sind die Drehtage erledigt, muss das fertige Material noch zum Film zusammengeführt werden. Das betrifft nicht nur die Arbeit am Schnittplatz.

Auftraggeber wundern sich oft, dass der Teil der Postproduktion im Videoprojekt einen großen Anteil einnimmt. Dass am Ende nicht nur das zusammenklauben der Videoschnipsel passiert, ist für Laien nicht einsichtig.

Als Basis-Material dient im letzten Schritt jedenfalls das, was die Produktion beim Filmen aufgenommen hat. Das betrifft Videofilme aus den Kameras, Tonaufnahmen und Audiomaterial, das getrennt aufgezeichnet wurde und nicht selten viele Spuren aus unterschiedlichen Quellen wie Mikrophonen und Ambient-Sounds beinhaltet. Oft wird auch per Rendering am Computer viel Material beigesteuert, neben Einblendungen, Charts, CGI-Renderings und mehr betrifft das immer mehr Bewegtbild, das nicht aus den Kameras stammt, sondern aus dem Computer.

Das Videomaterial muss dabei - und sei es auch noch so perfekt produziert und gefilmt - noch ordentlich bearbeitet werden. Glättung und Verwacklungsausgleich (Bildstabilisierung) ist dabei eher für Amateure, Weissabgleich und Kontrastausgleich, Farbverarbeitung durch Profile und LUTs, die Angleichung der verschiedenen Kameras und mehr ist dann schon Pflicht für die Profis und gemeinhin gar nicht bekannt. Dass dann auch noch das gezielte Color Grading stattfindet, um erwünschte Effekte durch Farben und Licht erzielt werden, merkt man dem Endergebnis aber deutlich, wenngleich auch nicht bewusst, an. Das Filmmaterial wird also nicht nur gesichtet und geschnitten, sondern auch noch umfangreich vorher bearbeitet, um es nutzen zu können.

Das gilt genauso auch für den Bereich des Audiomaterials - an das vergisst man schnell, doch guter Ton ist der halbe Effekt am fertigen Film! Audioverarbeitung, Mix und Mastering entspricht dabei weitgehend den Anforderungen professioneller Tonstudios, auch wenn es hier 'nur' um den Ton im Film geht. All das wird dann synchronisiert (da ja getrennt vom Film aufgenommen und verarbeitet) und dem Film beigemischt und eingeschnitten. Gibt es im Soundtrack auch noch Musik, dann gehört die auch verarbeitet. Und aktives Sound Design, das Verstärken der Bildwirkung durch aktive Kontrolle der Tonspur mit passendem neuem Material, kann deutliche Aufwertung für den Film bringen.

Die Montage, der Schnitt bzw. das Editing führt dann alles zusammen in einen fertigen Film. Dabei wird der Bildrhytmus geschaffen, die Erzählung unterstützt, der Film geschaffen. Aus dem zu sichtenden Material bleibt nur ein kleiner Bruchteil im fertigen Film über. Ein erfahrener Cutter schafft eine komprimierte Umsetzung, die das ursprüngliche Ziel perfekt unterstützt.

Dazu kommen noch Effekte (im professionellen Film wird weniger auf Übergänge und extreme Effektvorlagen gesetzt als auf eher dezent unterstützende Merkmale) und Grafik im Film. Solches Screendesign betrifft Einblendungen (Titel, Bauchbinden, Abspann) genauso wie sonstige Dinge, die man noch aus dem Computer braucht. Je nach Aufwand sind auch Composings, 3D-Renderings, Animationen und andere Dinge möglich - bis hin zu Green-Screen-Effekten.

Und dann geht es in die Verbreitung, Vermarktung, Verwertung. Ob Social Media, Schulungen oder Messen, das Material muss für den Einsatzzweck vorbereitet und mit begleitendem Material versorgt werden. Und ja, auch das Ausspielen bzw. der Export am Ende des Schnitts, muss geplant und gezielt erfolgen: TV-Sender brauchen das Ergebnis in anderer Form als Anwender, die das Video am Computer verbreiten wollen. Das kann auch einige Arbeiten an Ton und Bild zusätzlich zum Speicherforman erfordern, da Normen einzuhalten sind oder Vorteile damit zu lukrieren sind.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Schnitt #Postproduktion #Videoproduktion #Filmproduktion #Produktion



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Blackmagic Atem Mini Live-Videoschnitt im Test
Dass Blackmagicdesign immer wieder mit innovativen Produkten aufwartet, die noch dazu günstig in höhere K...

HTR-Graphics: Gratis Logos, Ticker und mehr
Mit einem einfachen Programm für Mac und Windows lassen sich Bildschirme erstellen, die man per Greenscre...

Gratis Soundeffekte und Footage
Für gutes Sounddesign braucht es verschiedenste Sounds, die man einfach in Videos integrieren kann. Solch...

Arbeiten der Postproduktion am Film
Ist das Video 'im Kasten', dann folgt noch mehr Arbeit. In der Regel ein Vielfaches des eigentlichen Dreh...

Kosten und Preise für Filmproduktionen
Wir haben schon ein Beispiel kalkuliert und verschiedene Videoproduktionen auf typische Kosten und Preise...

Produktion und Umsetzung des Videofilms
Nach der Konzeptphase geht es um die Videoproduktion in all seinen Facetten. An was ist dabei alles zu de...

Was kostet ein Imagefilm oder Web-Video?
Eine der wichtigsten Fragen, bevor man sich um die Anfrage einer Produktion kümmert, ist eine realistisch...

Marketing aus einer Hand via Outsourcing
Werbung und Marketing kosten eine Menge Zeit. Immer mehr Unternehmer entscheiden sich daher für eine prak...

Post-Production Video zu 'Der Hobbit: Eine unerwartete Reise'
Nach den ganzen Produktionsvideos der letzten Monate, die alle während den Dreharbeiten zu 'Der Hobbit' e...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Neuestes

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.
 Bewerbung mit Video Film-Portrait statt Bewerbungsmappe?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple