Anfrage Filmer   8.12.2019 16:24    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Anfrage.net » Angebote zu Filmproduktionen » Aktuelles » Filmproduktionen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Die Technik am DrehtagWegweiser...
Special: Wirtschaftsfilm und Werbefilm planenWegweiser...
Regie aus der KI
Kostenlose VideobearbeitungWegweiser...
Footage kostenlosWegweiser...
Erklärvideos und Animationen
Contour Shuttle im Test
Mikme: Kabellose Mikrofone aus Österreich
Kosten und Preise für Filmproduktionen
Streaming und Piraterie
mehr...









Aktuelle Highlights

Insignia 2020


 
Aktuelles!
Branche  05.07.2019

Kosten und Preise für Filmproduktionen

Wir haben schon ein Beispiel kalkuliert und verschiedene Videoproduktionen auf typische Kosten und Preise abgetastet. Und hier folgen nun einige Beispiele dazu.

Unsere Übersicht mit den Überlegungen, die die Preise beeinflussen, haben wir schon zusammengestellt:

Was kostet ein Imagefilm oder Web-Video?

Nun gilt es, einige typische Beispiele preislich festzumachen. Es geht dabei um eine grobe Einordnung, damit Sie Ihr Budget vorab in etwa einschätzen können - die konkrete Planung kann davon natürlich auch weit abweichen!

Unsere Vorgabe orientiert sich diesmal an 'einem Drehtag' Aufwand und prognostiziert rund um diesen Drehtag die für das jeweilige Projekt erforderliche an Equipment, Manpower, Pre- und Postproduktion. Sind zwei Drehtage erforderlich, dann kann man die Schätzungen verdoppeln. Im Preis enthalten sind simple Nutzungsrechte und einfache Honorare, sollte daraus eine internationale Kampagne über mehrere Jahre und Medien werden, dann sind Nutzungsbewilligungen (Buy outs) entsprechend zusätzlich zu verhandeln (und dann im Bereich des Vielfachen der Produktsionskosten).

Starten wir mit der Einschätzung der Kosten für ein Social Media-Werbevideo oder ein Markenvideo für das Internet, etwa für eine Content Marketing-Aktion. Solche Videos sind umfangreich bearbeitet und geschnitten, brauchen viel Material und Planung und sind in der Regel zwischen 2 und 5 Minuten lang als Video oder 15 bis 60 Sekunden als Werbespot. Hierfür dürfte im Schnitt ein Budget von 10.000 bis 20.000 Euro aufgerufen werden.

Verschiedene Inszenierungen von Interviews meist eingebettet in ein PR/HR/Referenz/Imagevideo sind typische Anwendungen für Videoproduktionen. Weniger B-Roll und Schnittarbeit und viel Storytelling kennzeichnen solche Produktionen. Rund 5.000 Euro für ein Projekt dieser Art dürften nicht falsch sein, wenn man die Preise der Projekte solcher Briefings absteckt. Die Länge der Videos kann variieren, zwei bis 5 Minuten wären wohl üblich.

Gehen wir weiter in den Unternehmensbereich der Corporate Videos. Imagefilme, PR-Filme, HR-Anwendungen und mehr fallen in diesen Bereich. Mit recht viel Aufwand soll hier eine Positionierung erfolgen, Mitarbeiter/Produkte/Themen inszeniert werden und eine positive Botschaft verbreitet werden. Viele Drehorte, der Einsatz von zB. Drohnen und Animationen ist nicht untypisch für solche Produktionen, Kosten von rund 20.000 Euro sind nicht untypisch. Die Videos sind in der Regel um die drei Minuten lang.

Rund um Veranstaltungen sind Videos gerne eingesetzt. Sie 'verlängern' den Nutzen eines Events, vergrößern die Reichweite und schaffen Mehrwert - auch für Besucher und organische Reichweite in Social Media auf deren Basis. Dazu kommen mögliche Anwendungen wie Trailer für kommende Veranstaltungen oder Footage für PR-Berichte. Von der Dokumentation bis zum Live-Stream ist viel denkbar, die Einschätzung der Kosten daher schwer. Zwischen 5.000 und 15.000 Euro kann man hier aber schon rechnen.

Die verschiedenen Arten von Erklärvideos sind ebenfalls vielfältig. Ob ein Rezept gekocht wird, ein Produkt beschrieben wird, eine Folienpräsentation umgesetzt wird oder eine Schulung als Webinar geschaffen wird - hierbei geht es um Erklärungen, weniger um die Inszenierung der Marke. Die Länge des Videos hängt am Inhalt, die Kosten dürften im Bereich von 5.000 bis 10.000 Euro liegen.

Technisch innovative Filmformate sind beispielsweise 180-Grad oder 360-Grad Videos. Dazu kommen noch Möglichkeiten, die sich durch AR/VR (Augmented/Virtual Reality) ergeben. Interaktivität und das Eintauchen in den 3D-Raum gehören hier zum Erlebnis, die Umsetzung weicht stark von normalen Filmproduktionen ab. Je nach Projekt sind Kalkulationen höchst unterschiedlich, weshalb man hier genauer mit den Spezialisten an einem Briefing und einer Berechnung der Preise arbeiten muss.

Und dann wären da noch die Animationen, wo per Zeichnung oder 3D-Rendering ein Film aus dem Computer erzeugt wird. Je nach Aufwand und Methode sind hier gänzlich unterschiedliche Kosten zu berücksichtigen, eine Filmminute aus dem Computer dürfte im Schnitt etwa 20.000 Euro kosten.

All das ist natürlich abhängig von sehr vielen Faktoren und der konkreten Realisierung sowie dem Aufwand für die Dienstleister. Uns ging es in der Bewertung um einen groben Rahmen, damit Sie die ersten Schritte leichter planen können. Wir hoffen, dass Ihnen diese Einordnung weiterhilft!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kosten #Preise #Video #Film #Filmproduktion #Videoproduktion



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Erklärvideos und Animationen
Whiteboard-Animationen oder auch Videos auf schwarzen und grünen Tafeln, neuerdings auch jene auf Glasscheiben, sind groß im Trend. Man kann sie leicht selbst erstellen.

Storytelling in Videoanzeigen
Um Anzeigen in Youtube spannender zu machen, möchte Google dort künftig auch Folgen einer Geschichte sehe...

Guide: Woher bekomme ich Content?
Inhalte für Unternehmen und Medien bekommt man grundsätzlich aus drei verschiedenen Quellen. Wir sehen un...

Content produzieren lassen
Inhalte hoher Qualität von Spezialisten produzieren lassen ist vielleicht der aufwändigste Weg, aber auch...

Personen, die beim Film involviert sind
Beim Dreh eines Films oder Videos können ganz unterschiedliche Personen am Set sein. Oder auch nur der Fi...

Equipment und Technik am Drehtag
Nicht nur Personal braucht es, um ein Video bzw. einen Film umzusetzen. Es braucht auch eine Menge an Aus...

Verbreitung und Seeding
Ist das Video fertig, muss es zu den potentiellen Zusehern gelangen. Das ist einer der wichtigsten Teile ...

Wie entsteht ein Film bzw. Video?
Egal, welche Filmproduktion ansteht, die Schritte zum Ziel sind zwar unterschiedlich umfangreich ausgeprä...

Produktion und Umsetzung des Videofilms
Nach der Konzeptphase geht es um die Videoproduktion in all seinen Facetten. An was ist dabei alles zu de...

Schnitt und Postproduktion
Sind die Drehtage erledigt, muss das fertige Material noch zum Film zusammengeführt werden. Das betrifft ...

Tripple imaginator - Filmproduktion-Wien
Als Spezialist für Internet Content und Content Marketing liefern wir insbesondere auch Inhalte in Bewegt...

Social Videos
Filmmaterial wird heute häufig speziell für Social Media und SEO erstellt - also für klassische Anforderu...

Werbespots
Werbung mit Videofilmen ist nicht nur eine Sache der Fernseh- und Kinowerbung. Auch im Internet erfreuen ...

Überlegungen vor jeder Videoproduktion
Jedes Video wird anders sein, doch es gibt eine Reihe von Überlegungen, die man vorab immer machen sollte...

Was kostet ein Imagefilm oder Web-Video?
Eine der wichtigsten Fragen, bevor man sich um die Anfrage einer Produktion kümmert, ist eine realistisch...

Die Arten von Video- und Filmproduktionen
Von was sprechen wir eigentlich bei der Videoproduktion? Wir klären hier einige Begriffe und geben typisc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 
 

 


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8

Aktuell aus den Magazinen:
 Youtube Rewind 2019 Protest Rückblick auf Videos und Kritik an Youtube
 Tipps zum Adventkranz Kerzen, Basteln, Brauchtum - jetzt im Guide!
 Youtube Regeln Kritik an der Kritik
 Test: AlmAdvent Prater/Messe Wir haben das neue Adventdorf gesehen
 Porto ab 2020 in Österreich Briefe werden im April wieder teurer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at